Kategorien
Hörbücher / Audibles

097. Wie wir wirklich über Bitcoin-Maximalismus denken sollten

von Stephan Livera – Originaltitel: «How We Should Really Think About Bitcoin Maximalism«

«Es mag andere Projekte geben, und sie mögen sogar versuchen, mit Bitcoin in irgendeiner Weise zu interagieren oder sich mit ihm zu verbinden, aber letztendlich geht es um eines: um die Bitcoin-Geldrevolution.»

Stephan Livera

Bei Diskussionen zwischen Bitcoinern und Altcoinern fällt verlässlich an einem bestimmten Punkt das Buzzword “Bitcoin-Maximalist”. Es ist sinnvoll, sich der Frage zu widmen, wie wir uns an diesen Begriff annähern könnten, und wie wir damit umgehen könnten. Der eher kurze, prägnante Artikel von Stephan Livera hat mich angesprochen, auch weil mich sein ausgewogener Umgang mit diesem Thema interessierte.

Im Anschluss werde ich dann in einem Kommentar wieder auf einige weitere mir erwähnenswerte Aspekte eingehen.

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Weitere empfehlenswerte Vorlesungen zu diesem Thema:

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

96. Bitcoin ist schlechter ist besser

von Gwern Branwen, Originaltitel: «Bitcoin is worse is better«

«Der hässliche, ineffiziente Prototyp von Bitcoin hat jedoch erfolgreich eine sichere, dezentralisierte digitale Währung geschaffen, die auf unbestimmte Zeit auf ihren Erfolg warten kann, und das war genug, um schließlich zur Annahme, Verbesserung und zum Wachstum zu einer sicheren globalen digitalen Währung zu führen.»

Gwern Branwen

Ist Bitcoin das perfekte Geld, oder ist es das schlechteste Geld, das das wichtigste Problem so einfach und zuverlässig wie möglich löst? In echter «New Jersey»-Manier versucht Bitcoin nicht, alles zu sein, sondern EINE Sache so schön und so eindeutig wie möglich zu machen.

Der von mir heute vorgelesene Artikel gibt faszinierende Einblicke in Bitcoin’s bunte Geschichte. Obwohl er bereits aus dem Jahr 2011 stammt, hat er bis heute nichts an Aktualität eingebüßt, auch weil er laufend aktualisiert wurde und eine regelrechte Fundgrube an weiterführenden Quellenverweisen beinhaltet – ein Muss für jeden Bitcoiner.

Der Originalartikel, der den Hintergrund für Gwern’s Artikel bildete: Richard P. Gabriel’s «Worse is Better«.

Ein weiterer Artikel zur bemerkenswerten Geschichte Bitcoin’s: Gigi – «Bitcoin ist eine Idee» (Ep.#004)

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

95. Bitcoin’s Krieg der Memes

von Gigi – Originaltitel: «Bitcoin’s Meme Wars«

«Es gibt eine bestimmte Ethik, die in Bitcoin eingebettet ist, und es ist diese Ethik, die den Grundstein für die Memes bildet, die wir entstehen und sich verbreiten sehen. Wenn ich es in einem Satz zusammenfassen müsste, dann wäre es dieser: „Du sollst nicht stehlen.»

Gigi

Was ist ein Meme? Es ist „snackable content“, also eine Kurzinformation in Form von lustigen Bildern oder GIFs, die meist mit einem kurzen Text oder Zitat versehen werden, und eine bestimmte Botschaft in die Welt setzt. Meist sind Memes unterhaltsam und werden bei Erfolg weiterverbreitet.

Gigi setzt sich in seinem neuesten Text mit der Relevanz von Memes für Bitcoin und Fiat auseinander. Wie beeinflussen uns die „Botschaften“, die wir bezüglich Fiat und Bitcoin im Kopf haben? Wie kann uns die Transformation der Fiat-Memes in unserem Kopf (wie etwa: «Schulden machen ist gut für die Wirtschaft!») zu Bitcoin-Memes (wie: 21 Millionen – mehr gibt es nicht) gelingen? Wie arbeiten wir an unserem zukünftigen Bitcoin-Selbst?

Alternativ auch auf Fountain², Breez², Podverse², PodcastIndex², CastoPod², Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Deezer, Pocket Casts, CastBox, RadioPublic, Stitcher, YouTube, Telegram und Twitter. ²=Podcast 2.0!
Larsen Bitcoin Energy fail fud propaganda Ripple shame
Lina Seiche – Der kleine Bitcoin-HODLer adoptiert ein Meme.
Video «Happiness»

Bitte unterstützt Gigi’s Arbeit: s@ts.dergigi.com

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

94. Sollten wir uns Sorgen über die Bitcoin-Ossifizierung machen?

von Jameson Lopp – Originaltitel: “Should We Be Worried About Bitcoin Ossification?

“Ungepflegter Code verrottet. Es ist an der Zeit, einige wichtige Fragen darüber zu stellen, was hier wirklich passiert, was es für die Zukunft von Bitcoin bedeutet und ob man etwas dagegen tun kann.”

Jameson Lopp

Software-Ossifizierung, also ein “Feature-Freeze”, ab dem keine neuen Funktionen mehr hinzugefügt, sondern (wenn überhaupt) nur mehr Bugs behoben werden, ist in der IT-Welt manchmal eine gezielte Entscheidung, kann aber auch als schleichender Prozess stattfinden. Für Bitcoin wäre Letzteres wohl der ungünstigste Fall – doch die Uhr tickt, und es benötigt weitsichtige Entscheidungen rund um die Implementierung von Erweiterungen, die Bitcoins Funktion als globale Timechain und monetäre Basis auch in Zukunft verlässlich ermöglichen können, bei gleichzeitiger unbedingter Vermeidung jedweden Zentralisierungs-Risikos. Jameson Lopp, ehem. Bitcoin-Entwickler, hat dazu seine bemerkenswerten Gedanken in unserem heute gelesenen Artikel zusammengefasst.

Weiterführende und im Text verlinkte Ressourcen:

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

93. Leitfaden zum ‹Debunking› von ESG (Mining-/Umwelt-FUD)

Von Spencer Nichols, Originaltitel: «How to Guide: Debunking ESG«

„Der Nutzen der durch Bitcoin ermöglichten Tauschgeschäfte wird die Kosten für den verbrauchten Strom bei weitem übersteigen. Bitcoin nicht zu haben, wäre die reinste Verschwendung.“

Satoshi Nakamoto

Diese Vorlesung enthält «ALLES», um Bitcoin-führt-zu Klimaerwärmung!’s-FUD (und nicht nur diesen) zu widerlegen. 😉

Es gibt einen Trend, so gut wie alles, was wir tun, nach der Frage zu beurteilen, wie viel Energiebedarf oder CO₂ es mit sich bringt. Positiv klingende Slogans und Ziele wie «ESG» (Investitionen nach «ökologischen, sozialen und Führungsprinzipien») werden jedoch im Marketing gerne manipulativ eingesetzt, um eigentlich ganz andere Ziele zu verfolgen, und dafür Unterstützung bei Menschen, die sich tatsächlich Sorgen um die Umwelt machen, zu erreichen.

In der heutigen Vorlesung greift der Autor – selbst überzeugter Umweltschützer, allerdings auch einer, der sich tatsächlich mit Bitcoin auskennt 😉 – einige der sog. „FUD“ (Fear, Uncertainty, Doubt / Angst, Unsicherheit und Zweifel)-Thesen bezüglich der Auswirkungen von Bitcoin auf die Umwelt auf und analysiert diese. In einer Nachbesprechung komme ich dann ebenfalls noch auf das Thema zurück und werde vor allem auf die Frage eingehen, warum eine bestimmte Kategorie von Politikern plötzlich so um unsere Umwelt besorgt zu sein scheint.

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Für jene, die weiter «graben» möchten, hier die erwähnten Verweise und Einstieg in neue (Umweltschutz-)Kaninchenbauten 😉 :

«Kiss the Ground» – Dokumentation über Möglichkeiten, durch regenerativen Ackerbau und Viehhaltung die Co2-Bilanz massiv zu verbessern, sowie Wasserdepots und Erde zu regenerieren
Alex Epstein: Interview zur Relevanz fossiler Energieträger, Website mit einer Fundgrube an Daten-Material
Whitney Webb und Iain Davis über die perfiden Pläne rund um SDG’s und ESG als neue Umverteilungsstrategien der Superreichen, Raubbau an der Natur für «saubere» Energie u.v.m.
Wie natürliche Landwirtschaft und Rinderzucht Wüstenbildung verhindern und zu einer Neubildung von Biotopen führen kann

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

92. Bitcoin und Software-Zuverlässigkeit

von Beautyon – Originaltitel: «Bitcoin and Software Reliability«

«Etwas kaputt machen» bedeutet in diesem Zusammenhang «Menschen töten». Die Software muss einfach jedes Mal funktionieren, ohne Kompromisse, ohne Rätselraten, ohne Ausnahmen. Es gibt keine «Do-overs» oder Roll-backs.

Beautyon

Eine Vorlesung über die Integrität der Bitcoin-Software, und warum das unter Software-Entwicklern bekannte Konzept „move fast and break things“ für Bitcoin nie zur Anwendung kommen sollte. Bitcoin ist missionskritische Software und hat daher sehr spezifische Anforderungen für sein Design und die Prioritäten seiner Architekten – nämlich, uns ultimativ zum «Mond» bringen zu können…

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

91. Besorge Dir ein paar Non-KYC Bitcoin, bevor Du sie benötigst

Doppel-Ausgabe mit 2 Artikeln von Moon (Originaltitel: «Get Some Non-KYC Bitcoin Before You Need It«) & Matt Odell («KYC Bitcoin: Individuals are on Lists«)

«Es gibt keine KYC oder No-KYC Bitcoin. Es gibt nur Bitcoiner auf Listen und solche, die nicht auf Listen stehen…»

Matt Odell

Heute geht es um eine Kernfrage von Bitcoin: Privatheit und die Autonomie, volle Kontrolle über sein Vermögen ausüben zu können. «KYC» und «AML» sind die natürlichen Gegenpole von Privatheit und Autonomie, denn bei ihnen geht es genau darum, beide aufzuheben – natürlich wie immer unter der Prämisse, dass das Gute geschützt, das Böse aber bekämpft werden müsse.

In dieser Podcast-Episode versuchen wir ein wenig Licht darauf zu werfen, warum es heute vermutlich sogar noch wichtiger ist als je zuvor, KYC-freie Bitcoin zu haben, und wie man an diese kommt.

Unsere Vorlesung besteht dabei wieder mal aus 2 themenbezogenen Kurzartikeln: Der erste stammt von Matt Odell, einem der hörbarsten Privatheits-Advokaten im Bitcoiner-Space, danach steuert „Moon“ in seinem Artikel noch einige konkretere Anregungen bei. Wir hoffen, dass beide in Kombination Euch genügend Motivation geben, Euch auch mal darum zu kümmern, genügend Non-KYC-Bitcoin in einer Wallet zu sammeln.

In den Texten und meinem Nachkommentar erwähnte Links und Tools:

  • Bisq (non-KYC Bitcoin p2p, onchain)
  • HodlHodl (non-KYC Bitcoin p2p, onchain)
  • RoboSats (non-KYC Bitcoin p2p via Tor oder I2P auf Lightning Network)
  • Azte.co (non-KYC Bitcoin mit Coupons)
  • Peach (non-KYC Bitcoin p2p, ähnlich HodlHodl aber via Smartphones)
  • GetAlby (Browser-Plugin z.B. für Tipping und Direktzahlungen via Lightning Network)
  • Ln.tips (non-KYC Bitcoin-TipBot via Lightning Network via Telegram u.e.m.)
  • BTCPay Server (OS Self-Hosting Zahlungsplattform ohne weitere Dienstleister)
  • LocalSats.org (buy & sell Bitcoin in person, via LN)
Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

90. Fedipools als mögliche Lösung für Zentralisierungsrisiko

von Marty Bent, Originaltitel: “Fedipools as a potential solution to centralization risk

«Wenn sich Fedipools als praktikabel erweisen, könnten wir uns in einer Welt wiederfinden, in der das Risiko der Zentralisierung von Bitcoin-Mining-Pools deutlich reduziert ist und die Sorgen, die viele heute haben, nicht mehr existieren.»

Marty Bent

In dieser Folge lesen wir Ausgabe #1318 von Marty Bent’s Newsletter, in der es um eine clevere neue Möglichkeit geht, über Services und Aufbewahrer im Bitcoin-Space nachzudenken. Das großartigste Potenzial von Bitcoin liegt ja in seiner Dezentralisierung und der vollen Kontrolle über das eigene Vermögen – die aktuell wieder zunehmende Zentralisierung im Bereich des Bitcoin-Minings sollten wir als Anlass nehmen, dieses Risiko künftig besser zu managen – Fedimint könnte ein Weg dazu sein.

Weitere Artikelempfehlung zu diesem Thema:
Namcios: «Wie Fedimint die Bitcoin-Verwaltung skaliert» (Ep.#40)

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

89. Werde ein Bitcoiner of Action!

von Seth for Privacy, Originaltitel: «Become a Bitcoiner of Action«

«Wir alle stehen auf den Schultern von Giganten. Als Bitcoiner haben wir die Pflicht, das erlernte Wissen an die Menschen um uns herum weiterzugeben. Auf diese Weise verbreiten wir weiterhin den Virus im Kopf. This is how we win.«

BitcoinQnA / Foundation

Wie können wir alle dazu beitragen, damit das Bitcoin-Ökosystem noch weiter wachsen kann, das Engagement der Entwickler und Multiplikatoren belohnen, Bitcoin’s Adoption verbessern und anderen Menschen dabei helfen, Bitcoin klug und sicher anwenden zu lernen?

Seth for Privacy von Foundation hat einige Ideen und Anregungen dazu zusammengefasst, vielleicht ist ja auch für Euch eine dabei!

Die im Text erwähnten FOSS- und anderen Projekte:

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Weitere Artikelempfehlung zu diesem Thema:
«Eine orange Pille für Bitcoiner» von Austin Herbert (Ep.#83)

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning⚡ senden [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bounty-Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

88. BOLT 12 – ein schlafender Riese.

von LN_Capital, Originaltitel: «BOLT 12 – A Sleeping Giant«

«BOLT 12 ist ein schlafender Riese.
Aber 99% der Bitcoiner haben das noch nicht realisiert.»

(LN_Capital; sehr freie Übersetzung)

BOLT 12 beschreibt den Designentwurf einer Spezifikation (genannt BOLT: «Basis Of Lightning Technology») für das Lightning Network, mit welcher sich statische Lightning-Rechnungen auf Spendenseiten oder Preisschilder erstellen lassen, ohne einen Webserver, TLS-Zertifikat oder Domänennamen verwenden zu müssen.
Der von uns heute vorgelesene Einführungsartikel befasst sich sowohl mit den Grundlagen von BOLT 12 als auch mit den Privacy-Implikationen dieser Erweiterung.

Weitere Informationsquellen zum Thema:

Alternativ auch auf Fountain, Breez, Spotify, Anchor.fm, Podverse, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Value4Value! 😉 Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning ⚡senden [andere Optionen]
Unser Podcast unterstützt Podcast 2.0 und kann damit auf den entsprechenden Plattformen wie Breez, Fountain oder Castamatic angehört werden.

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (wer kauft noch identifiziert über Exchanges?!) – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.