Kategorien
Hörbücher / Audibles

77. Für eine Rückkehr zu niedriger Zeitpräferenz

von Saifedean Ammous – Originaltitel: “Making Time Preference Low Again

Bitcoin ist die Lösung des freien Marktes für das Problem der steigenden Zeitpräferenz. Er ist die technologische Lösung, die es jedem ermöglicht, wieder in den Prozess der Senkung der Zeitpräferenz, des Sparens, der Kapitalakkumulation und der Zivilisation einzusteigen. Sie bedarf keiner politischen Erlaubnis, sie macht Politik und Geldpolitik überflüssig, sie ist unaufhaltsam, und sie ist für jeden, der sie annimmt, äußerst lohnend.

Saifedean Ammous

Mit besonderer Freude lesen wir heute für Euch den Leitartikel der brandneu erschienenen 5. Ausgabe der „The Bitcoin Times“, verfasst vom Autor des bekannten Bitcoin-Standard-Werkes “The Bitcoin Standard“, Saifedean Ammous.

Saifedean hat in seinem Artikel eine Zusammenfassung des Konzepts der Zeitpräferenz aus Sicht der Austrian Economics, also der österr. Schule der Nationalökonomie gegeben. Wer den nächsten Schritt hinein in den “Kaninchenbau Bitcoin” tun möchte, findet darin sicher einiges zum Nachdenken und erfährt ein besseres Verständnis nicht nur dafür, warum Bitcoin so hohes Verbesserungspotenzial für eine Vielzahl von Bereichen unseres Lebens hat, sondern könnte auch ein Stück weit besser verstehen, warum eingefleischte Bitcoiner so ticken, wie sie das häufig tun… 🙂

Zum Weiterlesen und -Hören hier einige der genannten Verweise:

Alternativ auch auf Fountain, Spotify, Anchor.fm, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen] – beachtet meinen Verweis auf den Bewerb im Kommentar zu dieser Episode!

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

62. Mises, der erste toxische Maximalist

von Michael Goldstein, Originaltitel: “Mises – The Original toxic Maximalist

Wenn Bitcoiner sich zu den Unterschieden äußern und Projekte ablehnen, die sie uninteressant, wenn nicht sogar verachtenswert finden, wird dies als schädlich angesehen. Den Bitcoinern schadet dies nicht, da sie weiter „stacken“ und entwickeln können, aber die Menschen, die unter Fiat-Regimen leben müssen, leiden, da ihnen kein Weg zu Freiheit und Wohlstand aufgezeigt werden kann.

Bitcoiner sollten immer den Mut haben, Mises zu zitieren und jedem zu sagen: “Ihr seid alle ein Haufen Shitcoiner.”

Michael Goldstein

Es ist die ewige Herausforderung für – nach jahrelanger ernsthafter Kaninchenbau-Forschung, und schmerzhafte Verluste durch Altcoins – überzeugte und “geeichte” Bitcoiner: sich mit dem Vorwurf “toxischen Maximalismus” (also des Desinteresses, Kompromisse einzugehen oder auch nur zu akzeptieren) konfrontiert zu sehen. Dabei hat uns, wie der heute vorgelesene Autor aufzeigt, sogar bereits Ludwig von Mises gelehrt, dass Relevanz nicht auf kurzfristige Popularität beschränkt ist. Ein Plädoyer für “toxischen Maximalismus”, von einem der “alten Haudegen” im Space, Michael Goldstein vom Nakamoto-Institute.

Besucht Michael Goldstein auf seinem Substack oder Twitter und übermittelt ihm eine Spende!

Alternativ auch auf Fountain, Spotify, Anchor.fm, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden. [andere Optionen]

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

20. Bitcoin hat keinen intrinsischen Wert: und das ist großartig!

von Conner Brown – Originaltitel: “Bitcoin Has No Intrinsic Value – And That’s Great!

“Wenn sich jemand entscheidet, Gold oder einen anderen Vermögenswert für monetäre Zwecke zu halten, trifft er eine klare und bewusste Entscheidung, es für seine Eigenschaften zur Vermögensaufbewahrung, und nicht als nützliches Gut zu verwenden.”

Conner Brown

Der 3. Puzzlestein unserer „Trilogie“ um den eigentlichen Wert von Bitcoin … – nach Folge #18 (Hans Hoppe’s „Der Ertrag aus gespartem Geld, neu überdacht”) über die Bedeutung der Fähigkeit, Wert zu speichern und zu akkumulieren aus der Sicht der Austrian Economics, Folge #19 (Pierre Rochard’s „Der Nutzen des Sparens”) über die Möglichkeiten, die uns Bitcoin in dieser Hinsicht bietet, und welche die zentralste Eigenschaft von Bitcoin überhaupt ist.
Dieser legendäre Artikel von Conner Brown passte gut dazu: ob es tatsächlich so ist, wie von Bitcoin-Kritikern häufig als Argument vorgebracht, dass Geld nur dann „Wert“ haben kann, wenn dieses Medium auch sogenannten „intrinsischen“ also innewohnenden Wert unabhängig von der Verwendung als Geld hat.

Literaturverweise:

Alternativ auch auf Fountain, Spotify, Anchor.fm, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Alle weiteren Quellenverweise des Artikels findest Du im oben verlinkten Originalartikel. Weitere Literatur über Austrian Economics gibt’s in unseren Literatur-Empfehlungen!

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden [andere Optionen].

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

19. Der Nutzen des Sparens

von Pierre Rochard – Originaltitel: “The Utility of Saving

“Menschen halten Geld, um sich gegen zukünftige Unsicherheiten abzusichern. Aus diesem Grund ist es für ein Geldsystem so entscheidend, dass es optimiert wird, um seine eigene Unsicherheit zu minimieren. Die Kaufkraft von Bitcoin ist ein externes quantitatives Risiko, gegen das versichert werden kann, keine interne qualitative Unsicherheit.”

Pierre Rochard

Diese Folge ist ein direktes Follow-up zu unserer vorigen Episode, „Der Ertrag aus gespartem Geld, neu überdacht“ von Hans-Hermann Hoppe. Ich empfehle euch, zunächst die vorige Folge zu hören, um diesen sehr kurzen Text noch besser nachvollziehen zu können. Er ist gewissermaßen die komprimierte Sahne-, also Bitcoin-Version des Texts von Hans Hoppe. 🙂

Im weitesten Sinne geht es in diesem Text von Pierre Rochard, einem Bitcoin-Pionier der ersten Jahre, um die Frage, ob es sich beim argumentierbaren Haupt-Feature von Bitcoin – dem Halten bzw. Sparen oder „HODL‘n“ – tatsächlich um ein Feature handelt. Das wird von Kritikern gerne bezweifelt, und selbst die meisten der sog. “Crypto-Fans” scheinen meist nicht zu verstehen, worum es dabei geht.

Dieser Text zielt also ein wenig stärker auf die Grundlagen der ökonomischen Überlegungen, auf denen Bitcoin aufbaut: wie definieren wir „Wert“, und wie können wir unser Leben mit größtmöglicher wirtschaftlicher Stabilität und Sicherheit planen? Welche Rolle kann Bitcoin dabei zukommen?

Folgt Pierre Rochard auf Twitter!

Alternativ auch auf Fountain, Spotify, Anchor.fm, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

__

Alle weiteren Quellenverweise des Artikels findest Du im oben verlinkten Originalartikel. Weitere Literatur über Austrian Economics gibt’s in unseren Literatur-Empfehlungen!

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden [andere Optionen].

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Kategorien
Hörbücher / Audibles

18. Der Ertrag aus gespartem Geld – neu überdacht

von Hans-Hermann Hoppe – Originaltitel: “The Yield from Money Held, Reconsidered

“Wenn Geld, das in Kassenbeständen gehalten oder zu diesen hinzugefügt wird, unproduktiv für das menschliche Wohlergehen ist, warum halten die Menschen es dann oder fügen es hinzu?”

Hans-Hermann Hoppe

Ein guter Grundlagen-Text zur sog. „Österreichischen Schule der Ökonomie“ (Austrian Economics), der sich mit der sehr grundsätzlichen ökonomischen Frage beschäftigt, ob es sich beim Sparen (a.k.a. „HODL‘n“, wie wir Bitcoiner sagen) tatsächlich um eine nützliche ökonomische Funktion handelt. Gerade von Anhängern des Keynesianismus, der aktuell die gesamte westliche Wirtschaft prägt, wird das sehr infrage gestellt: Ihnen zufolge soll Geld ausgegeben, nicht gespart werden, um die Wirtschaft am Laufen zu halten.

Dieser Text zielt also ein wenig stärker auf die Grundlagen der ökonomischen Überlegungen, auf denen Bitcoin aufbaut: wie definieren wir „Wert“, und wie können wir unser Leben mit größtmöglicher wirtschaftlicher Stabilität und Sicherheit planen?

Wenn euch dieses Thema interessiert, dann hört euch unbedingt auch die nächste Folge (#19) an – sie ist viel kürzer, und hat direkten Bitcoin-Bezug, …dieser Text von Hoppe ist allerdings ein guter Einstieg, um das dahinterstehende ökonomische Grundlagendenken besser zu verstehen.

Quellen:

Hans-Hermann Hoppe ist ein Ökonom der sog. „Österreichischen Schule“ und libertär/anarchokapitalistischer Philosoph. Er ist der Gründer und Präsident der Property and Freedom Society. Alle Quellenverweise des Artikels findest du im oben verlinkten Originalartikel. Weitere Literatur über Austrian Economics findest du auch in unseren Literatur-Empfehlungen!

Alternativ auch auf Fountain, Spotify, Anchor.fm, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastoPod, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram, Stitcher und Twitter.

Vergesst nicht, BitcoinAudible.de zu abonnieren und jenen zu empfehlen, die sich für Bitcoin interessieren. Helft ihnen, Bitcoin von einem starken monetären, wirtschaftlichen und philosophischen Fundament aus zu erkunden.

Wenn Dir dieser Podcast gefällt, dann unterstütze ihn bitte: Sats via Lightning senden [andere Optionen].

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen – eine Anmeldung über diesen Link reduziert die Spesen für Deinen ersten Kauf.