Kategorien
Hörbücher / Audibles

48. Souveränismus Teil 8: Überall & nirgends – Totalitarismus

von Robert Breedlove – Originaltitel: “Sovereignism Part 8: Everywhere and Nowhere

Wir wissen, dass sie lügen, sie wissen, dass sie lügen, sie wissen, dass wir wissen, dass sie lügen, wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, dass sie lügen, aber sie lügen trotzdem.

(Alexander Solschenizyn zugeschrieben)

Teil 8 der 12-teiligen, vom Bestseller-Meisterwerk „The Sovereign Individual“ inspirierten Essay-Serie von Robert Breedlove, die sich aufbauend auf die Fundamentalprinzipien von Macht, Geld, Spieltheorie und Zivilisation mit der Auflösung des Nationalstaates und der daraus resultierenden Erweiterung der individuellen Souveränität im digitalen Zeitalter beschäftigt.

In diesem vorerst letzten publizierten Abschnitt der Serie werfen wir einen Blick auf den Totalitarismus – der größten und katastrophalsten Massenpsychose von allen – und seiner Beziehung zur “Überall-und-Nirgendwo”-Natur der Marktdynamik: Manifestationen des kollektiven Geistes der Menschheit. Märkte sind “Köpfe von Köpfen”, und wie wir sehen werden, sind Souveränisten diejenigen, die sich dafür entscheiden, ihren Geist zu befreien und das volle Eigentum an sich selbst zu übernehmen, indem sie zu Erpressungs-resistentem Geld übergehen.

Alternativ auch auf Fountain, Spotify, Anchor.fm, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, CastBox, RadioPublic, YouTube, Telegram und Stitcher.

Zum Weiterlesen (aus Zitaten und Quellverweisen im Artikel):

Unterstütze den Podcast ein wenig: Sats via Lightning senden. [andere Optionen]

Tipps für Bitcoin-Sparer und HODL’er: auf HodlHodl.com kannst Du Bitcoin KYC-frei kaufen (sehr empfohlen), ein Klick auf den Link reduziert daneben auch die Spesen für Deinen ersten Kauf.

Deine Kommentare / Gedanken dazu: